ÎÞ±êÌâÎĵµ
Home Steuerberatung Technische Beratung Import/Export Übersetzung/Beglaubigung Kontakt News Links
    NEU:  Niedrigstes Wachstum in China seit 13 Jahren!    11.9% Wirtschaftwachstum im ersten Quartal 2010!    China wird für lange Zeit Exportweltmeister bleiben!    Auch in der Krise wächst Chinas Wirtschaft um 8.7%!    China ist jetzt weltgrößter Automarkt!    
Steuerrecht
Deutschland
Steuertipps und
Steuerfragen
Steuerrecht
Österreich
Home Steuerberatung> Steuertipps und Steuerfragen


Zahle ich in China höhere Abgaben als in Deutschland, wenn auch noch Verzugszinsen berechnet werden?
   
Da sollen Sie uns oder Ihren Steuerberater fragen und dann vergleichen. Nach
unseren Erfahrungen zahlt man trotz Verzugszinsen nur 11-16% an Steuern.
    Fragen   hochgeladen : am   6-5-2011    um   20:48:7
  Hallo Zusammen, mein Unternehmen hat für mich, für 6 Monaten die Steuern in China bezahlt. Bei einem Einkommen von 6.300 + 5870 (1x Bonus) Euro Brutto, ergab sich eine Zahlung von 10.419 Euro (8.215 wurden in (D) einbehalten). Ich kann leider die Steuervorteile nicht erkennen und frage deshalb;"machen die etwas grundlegend falsch?". Bin verheiratet und mit zwei Kinder in Shanghai.
Antwort von Moderator
  Wenn die bezahlten Sozialabgaben sowie Ihre Mietkosten nicht berücksichtigt werden, zahlt man bei diesem Einkommen und Lohnsteuerklasse 3 mit 2 Kindern dann mehr als in Deutschland. Steuertechnisch wird in China nicht berücksichtigt, ob man verheiratet ist und wieviel Kinder man hat.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne weiter zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen!

WANG Qingjun

    
Home    Vorige Seite    Nächste Seite    Letzte Seite    Seite  Insgesamt 1   Seiten    

 

     Stellen Sie Ihre Fragen hier!
 Nicht deutlich? Ein neues Bild!
ÎÞ±êÌâÎĵµ

Jilin Global Fesco, Jiliang Kangjun 14, 130062 Changchun/China. Mail: info@globalchinaservice.com            Mobil: 0086 189 4669 6966