ÎÞ±êÌâÎĵµ
Home Steuerberatung Technische Beratung Import/Export Übersetzung/Beglaubigung Kontakt News Links
    NEU:  Niedrigstes Wachstum in China seit 13 Jahren!    11.9% Wirtschaftwachstum im ersten Quartal 2010!    China wird für lange Zeit Exportweltmeister bleiben!    Auch in der Krise wächst Chinas Wirtschaft um 8.7%!    China ist jetzt weltgrößter Automarkt!    
Steuerrecht
Deutschland
Steuertipps und
Steuerfragen
Steuerrecht
Österreich
Home Steuerberatung> Steuertipps und Steuerfragen


Welche Steuersätze gelten bei Angestellten?
   
ACHTUNG: Diese Tabelle ist nicht mehr aktuell!!!
 
Einkommen(RMB)  Steuersätze    Minuszahl
Unter 500                          5%               0
500-2000                         10%              25
2000-5000                       15%              125
5000-20000                     20%              375
20000-40000                   25%              1375
40000-60000                   30%              3375
60000-80000                   35%              6375
80000-100000                 40%              10375
über 100000                    45%              15375
Einkommen = Bruttoeinkommen - Freibetrag - absetzbare Beträge
 
Das Einkommen wird stufenweise wie folgt versteuert: Auf die ersten 500 RMB wird ein Steuersatz von 5% angewendet, bei  Einkommen zwischen 500 und
2000RMB liegt der Steuersatz bei 10% usw. Die Minuszahl dient der
schnelleren Berechnung.
 
Beispiel: Bruttoeinkommen 3400€,   bezahlte Versicherungen 680€, Miete 4000RMB, dann beträgt das zu versteuernde Einkommen:
 (3400-680) X 10,2665 - 4800  - 4000 = 19124.88RMB
 
Zu zahlende  Steuern: 19124.88 X 20% - 375 = 3449.98 RMB.
    Fragen   hochgeladen : am   12-10-2007    um   18:21:13
  Wie wird eine jährliche Prämien-Eimalzahlung versteuert?
Antwort von Moderator
  Entschuldige die verspätete Antwort!
Eine jährliche Prämien-Einmalzahlung wird auf zugehörige Monate verteilt und unter Berücksichtigung von Normalgehalt versteuert.
    Fragen   hochgeladen : am   26-6-2009    um   15:38:38
  Welches visa brnötigt man um in China steuern zuzahlen oder gilt da nur die 183 Tage regelung??? Habe ein F Visa und bin seit April in Chins tätig und voraussichtlich bis ende des Jahres.
Antwort von Moderator
  Im Moment sind die chinesischen Steuern unabhängig von dem Visum, und auch umgekehrt.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg in China!

    Fragen   hochgeladen : am   29-3-2010    um   4:13:36
  Mir ist ein Arbeitsvertrag mit 32000 rmb brutto monatslohn angeboten worden. Ich bin Architekt und der Vertrag ist für 12 Monate. Mit welchem Nettolohn kann ich rechnen?
Antwort von Moderator
  Hallo,wenn Sin keine absetzbare Kosten haben, zahlen Sie dann 5425RMB/Monat an Steuern.

Ich wünsche Ihnen viele Erfolge in China!

WANG Qingjun

    Fragen   hochgeladen : am   31-3-2010    um   23:12:58
  Welche Versicherungen kann man zur Reduzierung des Bruttolohnes geltend machen?
Antwort von Moderator
  Rentenversichrung, Krankenversichrung und Arbeitslosenversicherung!
    Fragen   hochgeladen : am   7-12-2010    um   9:3:37
  Ich bin ein 1 Mann Betrieb und moechte gerne nach China gehen. Gilt fuer mich auch die 183 Tage Regel?
Antwort von Moderator
  Wenn Sie von einem nicht in China ansässigen Auftraggeber Ihren Honorar erhalten, kann man die 183-Tage-Regel meistens nehmen.

Wenn Sie von einem in China ansässigen Auftraggeber Ihren Honorar erhalten, sind Sie dann für Ihr Einkommen aus China in China steuerpflichtig, auch wenn Sie nicht über 183 Tage in China arbeiten!

Mit freundlichen Grüßen!

WANG Qingjun

    Fragen   hochgeladen : am   13-12-2010    um   16:29:47
  Hallo, ich arbeite derzeit in China und setzte mich derzeit mit einem unternehmen auseinander welches meine Steurlichen Abgaben berechnet. Das unternehmen sagte mir, dass mein volles Bruttoeinkommen plus meiner Auslandskrankenzusatzversicherung versteuert werden würde. Was ist nun richtig? Volles Bruttoeinkommen oder Bruttoeinkommen abzüglich Sozialversicherung und Krankenversicherung.
Antwort von Moderator
  Bruttoeinkommen soll erklärt werden, die Sozialversicherung, Krankenversicherungen können abgesetzt werden.

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne weiter zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen!

WANG Qingjun

    Fragen   hochgeladen : am   2-1-2011    um   12:39:44
  Beispielrechnung v. 29 -3- 2010: Auf Basis ihrer Tabellen komme ich auf einen höheren Steuerbetrag. Ich arbeite jetzt auch in China und versuche die Berechnung nachzuvollziehen. Sie haben an Steuern 5.425 RMB errechnet. Ich errechne anhand ihrer Tabelle: 6.625 RMB EK p.m. Brutto: 32.000,00 Steuerquote: 25% Steuer brutto: 8.000,00 Minuszahl: 1.375,00 Steuer netto: 6.625,00 EK p.m. netto: 25.375,00
Antwort von Moderator
  Brutto: 32000RMB/Monat;
Steuerbares Einkommen = 32000 - 4800 = 27200 RMB;
Steuern: 27200 X 25% - 1375 = 5425 RMB;
Netto: 32000 - 5425 = 26575 RMB.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen!

WANG Qingjun

    Fragen   hochgeladen : am   7-5-2011    um   3:12:42
  Hallo,ich habe heute einen vertrag für 3 Jahre in China angeboten bekommen. Brutto ca. € 95.000,-. Die Firma will die versteuerung vornehmen und mir ein Nettogehalt wie in D auszahlen plus einen Mietkostenzuschuss von € 1.500. Ist das sinnvoll oder ist es besser ich versteuere selbst in China? Danke.
Antwort von Moderator
  Erfahrungsmäßig dauert es oft zu lange, wenn der Arbeitgeber für Entsendeten die Steuererklärung macht. Für Ihre Firma ist es dann natürlich auch nicht sehr wichtig, ob Sie weniger Steuern in China zahlen können.

Am besten wäre, wenn Sie selber die Steuern erledigen und die Beratungskosten von der Firma bezahlen.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg in China!

Mit freundlichen Grüßen!

WANG Qingjun

    Fragen   hochgeladen : am   7-5-2011    um   18:24:30
  Mein Arbeitgeber zahlt mir keine Miete und auch keine Krankenversicherung und Rentenversicherung. Mit meiner Familie bin ich privat Versichert, wie kann ich Wohnungskosten und versicherungskosten in China/Shanghai geltend machen?
Antwort von Moderator
  Wohnungskosten kann man gegen Fapioa geltend machen. Nur gesetzliche Versicherungsbeiträge werden berücksichtigt, private Versicherung können leider nicht abgesetzt werden.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne weiter zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen!

WANG Qingjun

    Fragen   hochgeladen : am   16-11-2011    um   22:24:0
  Mein Einkommen wäre in China 8750 €. Wie hoch wäre mein Steuerbetrag in China, wie hoch in Deutschland
Antwort von Moderator
  Schreiben Sie mir dazu bitte ein Mail!

Mit freundlichen Grüßen!

WANG Qingjun

    Fragen   hochgeladen : am   8-12-2011    um   17:38:53
  Guten Abend Herr Wang Qinqjun, ich war gerade beim Finanzamt in Dalian und mir wurde Steuer von ca.17000,- RMB nach der Tabelle für Chinesen, also 25% verrechnet, - 4800,-RMB. Auf meine Frage kamm Antwort, dass für Chinesen und Ausländer existiert nur eine Tabelle. Ist das richtig? MfG Jürgen
Antwort von Moderator
  Es gibt nur eine Tabelle, Ausländer bekommt bloß etwas mehr Freibetrag und können unter gewissen Bedingungen die Sozialabgaben absetzen.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne per Mail zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen!

WANG Qingjun

    Fragen   hochgeladen : am   19-2-2013    um   0:53:28
  hallo, ich bin deutscher und soll für einen dänischen arbeitgeber in china arbeiten. unbefristet. mir wurde ein netto jahresgehalt angeboten. ich bin verheiratet und habe ein kind. frau und kind werden sehr wahrscheinlich in deutschland bleiben. was ist sinnvoller...ein dänischer arbeitsvertrag oder ein chinesischer arbeitsvertrag? vielen dank. mfg. B
Antwort von Moderator
  Ich schlage auf jeden Fall zu einem dänischen Arbeitsvertrag, weil Sie und Ihr Arbeitgeber zumindest keine Probleme mit der chinesischen Sozialversicherungen haben.

Dass Sie in China steuer-pflichtig werden können, ist schon klar, oder?

Mit freundlichen Grüßen!

WANG Qingjun

    Fragen   hochgeladen : am   20-2-2013    um   17:37:42
  der arbeitgeber hat eine organisation in china. d.h. ich müsste meine einkommenssteuer an china abtreten und nicht an dänemark? obwohl ich einen dänischen vertrag habe? danke und gruss. B
Antwort von Moderator
  Ja, unabhängig davon, ob Sie einen chinesischen oder einen dänischen Arbeitsvertrag haben. Wenn Sie allerdings einen dänischen Vertrag haben, zahlen Sie nur für Ihr Gehalt aus chinesischer Tätigkeiten in China die Steuern; wenn Sie einen chinesischen Vertrag haben, sind Sie für das gesamte Einkommen vom Vertrag in China steuer-pflichtig.

Mit freundlichen Grüßen!

WANG Qingjun

    Fragen   hochgeladen : am   22-2-2013    um   23:8:12
  Hallo, ich bin Deutscher und würde bei meinem Arbeitgeber in Beijing 10.000 Yuan/Monat verdienen.(brutto) wie hoch wäre mein Nettogehalt demnach?
Antwort von Moderator
  Brutto 10000 entspricht ein Netto von 9515RMB/Monat.
    Fragen   hochgeladen : am   4-4-2013    um   20:41:0
  Sehr geehrter Herr Wang, auch wenn die Tabelle veraltet ist, ist der Rechnungsweg doch immer noch gleich geblieben, oder? Es ist also noch möglich Miete, Verpflegung, Fahrzeugkosten usw. von dem zu versteuernden Bruttogehalt abzuziehen oder hat sich das geändert? Beinhaltet die Tabelle auch den Arbeitnehmerzugschlag (11% in den meisten Städten) oder muss man diesen dann nocheinmal abziehen? Vielen Dank und ein großes Lob an die Seite. Die offiziellen Seiten der jeweiligen Stuerbehörden sind nicht so informativ wie diese hier.
Antwort von Moderator
  1. Die Berechnungsmethoden sind gleich.
2. Miete, Verpflegung und Fahrzeugkosten können abgesetzt werden.
3. Was meinten Sie mit Arbeitnehmerzuschlag?

Mit freundlichen Grüßen!

WANG Qingjun

    Fragen   hochgeladen : am   6-4-2013    um   21:46:54
  Sehr geehrter Herr Wang. Vielen Dank für die schnelle Antwort. Mit dem "Arbeitnehmerzuschlag" meine ich den Sozialbeitrag, den die Arbeitnehmer in China bezahlen müssen (in den meisten Städten beträgt dieser meines Wissens nach 11%). Mit freundlichen Grüßen Daniel Meyer
Antwort von Moderator
  Meinten Sie vielleicht der Arbeitnehmer-Anteil bei Rentenversicherung(8%), Arbeitslosenversicherung(1%) und Krankenversicherung(2%)? Die kann man absetzen.

Bei weiteren Fragen schreiben Sie mir bitte ein Mail unter info@globalchinaservice.com

Mit freundlichen Grüßen!

WANG Qingjun

    Fragen   hochgeladen : am   7-4-2013    um   21:56:53
  Sehr geehrter Herr Wang, vielen Dank für die Antwort. Genau die von Ihnen genannten Versicherungen meinte ich. Bei weiteren Fragen werde ich Sie per Email kontaktieren. Mit freundlichen Grüßen Daniel Meyer
Antwort von Moderator
  Bitte schön!
    Fragen   hochgeladen : am   21-8-2013    um   14:54:37
  Hallo, ich arbeite fuer einen britischen Arbeitgeber in Jiangsu Provinz und versuche seit einigen Wochen herauszubekommen wieviel an Chinesischer Sozialversicherung ich als deutscher Staatsbuerger eigentlich zahlen muss. Mein Arbeitgeber gibt mir leider keine genauere Auskunft, ausser dass ich 3 der 5 Teile bezahlen muss. Da man mir letztes Jahr zuviel abgezogen hat wuerde ich gern sichergehen, dass es dieses Jahr richtig laeuft. Ich verdiene 276 000RMB pro Jahr, brutto. Vielen Dank!
Antwort von Moderator
  Rufen Sie mich bitte an. Meine Nummer ist 0086 135 9602 5007.
    Fragen   hochgeladen : am   23-1-2014    um   0:43:28
  Hallo, Ich bekomme 6200 Euro Brutto, wieviel Steuern muss ich in China zahlen.
Antwort von Moderator
  Ca. 1000Euro, genau dazu bitte per Mail, danke!
    Fragen   hochgeladen : am   27-8-2014    um   16:58:13
  Hallo, wie berechnet sich die Steuer bei ca. 6000€. Da gibt es ja den Freibetrag von ca. 500€. Werden dann die 5500€ versteuert? Wie hoch ist dann die Steuerschuld ungefähr. Meine Firma rechnet mir irgendetwas mit 1600€ aus. Dankeschön für die hilfe.
Antwort von Moderator
  1600Euro ist zu viel, es soll bei ca. 1100Euro liegen. Bei weiteren Fragen schreiben Sie mir bitte unter info@globalchinaservice.com ein Mail!

Mit freundlichen Grüßen!

WANG Qingjun

    Fragen   hochgeladen : am   5-10-2017    um   11:23:25
  Hallo - Wie hoch ist das Nettogehalt bei einem monatlichen Bruttogehalt von 75.000 RMB und Mietkosten von ca. 25.000 RMB? Vielen Dank für das Feedback!
Antwort von Moderator
  Schreiben Sie mir bitte eine Mail unter info@globalchinaservice.com

Die Frage lässt sich nicht so einfach beantworten, ich muss noch einiges wissen.

    
Home    Vorige Seite    Nächste Seite    Letzte Seite    Seite  Insgesamt 1   Seiten    

 

     Stellen Sie Ihre Fragen hier!
 Nicht deutlich? Ein neues Bild!
ÎÞ±êÌâÎĵµ

Jilin Global Fesco, Jiliang Kangjun 14, 130062 Changchun/China. Mail: info@globalchinaservice.com            Mobil: 0086 189 4669 6966